Unser Schwerpunkt ist eine ganzheitliche Pädagogik.
Dabei ist uns wichtig, dass

  • jedes Kind einzigartig ist und
  • der Weiterentwicklung Zeit und Raum gegeben wird.


Wir fördern die Wahrnehmung der Kinder durch ausgleichende Angebote im seelisch-geistigen und körperlichen Bereich:

  • Förderung von Hand-, Finger- und Körpermotorik
  • Förderung von Kreativität und Phantasie
  • Schulung des konstruktiven Denkens
  • Situationsorientiertes Handeln
  • Konzentrationsförderung
  • Stärkung des Selbstbewusstseins

Unsere „Schulis“, die Kindergartenkinder im Jahr vor der Einschulung, werden zusätzlich gefördert u.a. durch

  • Kleingruppenarbeit zu den aktuellen Projektthemen in den einzelnen Gruppen
  • mathematische Ersterfahrungen im Programm "Zahlenland"
  • Sprachwerkstatt in Anlehnung an das Würzburger Trainingsprogramm zur phonologischen Bewusstheit (z.B. Wörter erkennen und Silben klopfen) und das Würzburger Sprachprogramm zur Buchstaben-Laut-Verknüpfung (z.B. Anlaute erkennen)

Besonders das Spielen, dass aus eigener Motivation geschieht, führt zu intensiverem Wahrnehmen, Verarbeiten und Lernen.

Dafür bieten wir den Kindern viel Zeit und Raum:

  • Spielen als Hauptaktivität (sowohl frei als auch angeleitet)
  • Spielen bedeutet, Eindrücke altersgemäß zu verarbeiten
  • Lernen durch spielerisches Tun
  • Sammeln von Gruppenerfahrung und Gruppenfähigkeit.

    In unserer Kita steht die Bewegungsförderung durch das Spiel im Vordergrund.
    Kinder machen durch bewegungsreiche Spiele eigenvielfältige Körpererfahrungen:
  • Schulung des Gleichgewichtssinns, der Körperkoordination und der Körperwahrnehmung
  • Kreativität und Spontanität
  • Erleben der jahreszeitlichen Veränderungen

Uns ist eine Begleitung der gesamten Entwicklung der Kinder wichtig.
Dafür pflegen wir eine intensive und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern und Therapeuten, u.a. durch

  • Zweimal jährlich Gruppenelternabende
  • Gesamtelternabende
  • Zweimal jährlich Elterngespräche zum Entwicklungsstand des Kindes
  • Kurzabsprachen

Mit der benachbarten Grundschule, stellvertretend für andere Grundschulen hier im Umkreis, stehen wir im engen Kontakt.
Wir erleichtern den Kindern den Übergang zur Schule, indem wir sie rechtzeitig mit dem Schulleben vertraut machen.
Allgemeine Rückmeldungen über die Vorbereitung unserer „Schulis“ sind für uns Basis einer guten Förderung unserer angehenden „Schulis“.  
In unserem täglichen Mittelpunkt stehen viel Spaß, gemeinsame Erfahrungen sowie Leben und Lernen in einer Gruppe.
Wir orientieren uns am christlichen Jahreslauf, und verlieren den christlichen Grundgedanken in unserer täglichen Arbeit nicht aus den Augen.  
Für mehr Informationen, u.a. zu den verschiedenen Bildungsbereichen und wie unser Kindergarten diese fördert, steht hier unsere Elternbroschüre und Konzeption bereit.
Die beiden Dateien finden Sie auch auf unserer Seite Downloads.

Hinweis:
die auf dieser Seite gezeigten Bilder zeigen Teile unseres gruppenübergreifenden Baumprojekts aus dem Herbst.

Google Karte Bus & Bahn (HVV)
Ev. Kindergarten Waldenau
Leitung Elisabeth Schlaefcke
Nieland 1a
25421 Pinneberg
Tel. 04101 / 64949
Fax 04101 / 840004
kiga-waldenau@versanet.de

Öffnungszeiten:

Mo-Fr: 07:00 - 16:00 Uhr

Angebote:

3-6 Jahre

Träger der Einrichtung:

Kita - Werk Pinneberg
Geschäftsführer Andreas Brenner

Mühlenberger Weg 60

22587 Hamburg

Tel. 040 / 80050034

Fax 040 / 80050099
andreas.brenner@kitawerk-hhsh.de